Freitag, 12. November 2010

Die Zeit rennt ....

achja was rennt die liebe Zeit mal wieder bald ist Weihnachten und ich hab noch nicht mal die Hälfte der Sachen geschafft zu stricken. Irgendwie flüchtet ihr alles in regelmäßigen Abständen was man eigentlich grade braucht oder ist mein Chaos wirklich so groß?
Na dann werden wir gleich mal anfangen aufzuräumen, vielleicht finde ich dann endlich den Kartenleser und dazu hoff ich noch auf besseres Licht damit ich die letzten Neuankömmlinge und dann noch was fertig wurde knipsen kann.
Sankt Martin hätten wir nun auch zweimal geschafft , waren ja mit dem Waldkiga durch den Wald und dann mit der Schule meiner Neffen da kamen wir grad noch rechtzeitig zur Mantelteilung und dann gings zum Gripschen. Mit großen Erfolg für meinen Krümel erstesmal und dann gleich eine recht gute Beute und das für ein kleines Stück (halber Einkaufsbeutel voll drin sogar 2 kleine Weckmänner) Beute wurde aber gleich abends konfessiert und in Sicherheit gebracht kann der kleine Naschkater sich ja so schwer bremsen bei den ganzen Leckerein.
Mal schaun wann bei mir die ersten Wunschzettel meiner beiden oder Neffen landen sonst wirds wieder schwer was zu finden.
Obwohl zeigt man Krümelchen nen Spielzeugkatalog will er fast alles haben was für Jungs ist.

Kommentare:

  1. Moinmoin Cassy,

    lol, das kenne ich, aber naja, dieses Jahr mache ich mir nicht ganz son dollen Stress, was nicht fertig wird, gibt es eben zum Burzler ;).

    LG von Ines

    AntwortenLöschen
  2. Irgendwann im Frühjahr habe ich einmal so eine Anwandlung gehabt, dass ich rechtzeitig anfangen sollte mit der Weihnachtsstrickerei. Den Gedanken habe ich dann aber erfolgreich verdrängt. Jetzt ist wieder das Chaos ausgebrochen...
    Liebe Grüße von Margot

    AntwortenLöschen