Donnerstag, 11. März 2010

Alles für die Katz ...

oder warum man sich die ganze Arbeit überhaupt macht. Gestern super Tag keiner der nervte alle lieb zu mir kein Grund zum Mäusemelken und heute , oh ich könnte in mein Kissen beißen und laut drauf los schrein. Ich hasse es wenn man mich zutextet und ich ganz und gar dann nicht mehr weiß wo ich bin und alles neu machen darf so wie die bereit 5 1/2 Zipfel der Pimepelliese welche grade dem ribbeln zum Opfer gefallen sind. Warum kann man mich nicht wenigstens eine Reihe in ruhe zu ende stricken lassen ? Nein das geht nicht das wäre doch zu einfach macht doch mehr Spaß dauerzustören.



Kommentare:

  1. Mensch Cassy, lass mal den Kopp nich hängen !! Alles wird gut !!!Dann fängste eben wieder von vorne an, musste ich auch schon sooft machen....,das macht uns nur hart*gggg*
    Aber, mit ein bisschen Glück kommt heute der Pobo und bringt dir dein Suchtmaterial !!!
    *knuddels*
    LG
    Tatjana

    AntwortenLöschen
  2. Suuuuuuuuuuuuuuuuuchtmaterial? *lauert auf den Paketboten* Achja das baut auf dann gleich wieder was zu begrabbeln und beschmusen, abgesehen von Katzen und Kind. War jetzt zum Glück so schlau neues Lesefutter (in Form seiner Carszeitung) zu kaufen das verschafft mir wieder Zeit ^^

    AntwortenLöschen