Montag, 30. Januar 2012

Überraschungspost und Fertiges







Freitag klingelte es an meiner Türe und der nette Postbote überreichte mir ein Päckchen. Nachdem ich einige Tage darauf gewartet hatte wurde ich total hibbelig um es endlich aufzumachen. Oh was sahen da meine Augen so schöne Wolle und die nur für mich. Das schrie nach sofortigem Beschmusen, wenn auch nur kurz da ich ja Zwergi wieder vom Tennisunterricht (von der Schule ein Angebot) abholen musste.
Liebe Susan danke danke danke du weißt gar nicht wie sehr du mir damit eine Freude bereitet hast, besonders wo ich mindestens bis August wolltechnisch kürzer treten muss.
Ja Hochzeit, neue Wohnung und Baby sind echt teure Anschaffungen, auch wenn ich keine davon mehr missen möchte.
Wobei wir ja noch nichtmal ne neue Wohnung in Aussicht haben, was mich schier kirre macht. Schließlich wird mein Bauch auch nicht kleiner und damit der Umzug und das mithelfen dabei dann immer schwerfälliger sein wird.
Die letzten Tage war ich aber auch fleißig, Zwergi hat ein neues Paar Socken bekommen, so richtig bunte womit wir den Frühling locken wollen, mag die Kälte nicht besonders.
Dann noch mein erstes Babymützchen, nicht perfekt aber größentechnisch passend.
Und zum Schluss noch das Bild von den blauen Babysöckchen mit passenden Pulswärmern.

Kommentare:

  1. Tolle Wolle. Und herzlichen Glückwunsch zum baldigen Nachwuchs. Unser Nesthäkchen ist inzwischen 1 Jahr alt. Viel Spass beim babyschühchen stricken. LG Daniela

    AntwortenLöschen
  2. Wow ... was für tolle Wolle !!! Die "Jawoll Magic" habe ich auch :-)))

    Liebe Grüße, Tina

    AntwortenLöschen